15.11.19, 00:00:00

XtraChill 311


Download (62,5 MB)

Der Herbst zeigt schon bis heute, dem 15. November 2019, all seine Facetten: Sturm, Regen, Sonne, Frost... mal schauen, wie's weitergeht! Episode 311 von "XtraChill" hat neben zwei Neuvorstellungen jede Menge Wiederbegegnungen zu bieten. Freut Euch auf bekannte Namen mit ihren neusten Kreationen, wie immer fein abgestimmt und vorgestellt vom lieben Andreas!

Playliste Episode 311

Solrakmi - "Probably Nextime" / Bandcamp / Amazon / Apple Music / Spotify
Vøsne - "Eerie Black" / Bandcamp / Spotify
MOC - "Bambi" / Get FREE here
All India Radio - "Villa of the Mysteries" / Bandcamp / Amazon / Apple Music / Spotify
All India Radio - "In Mortality" / Bandcamp / Amazon / Apple Music / Spotify
Tender H - "Under the Sun" / Bandcamp / Spotify
Special Zip - "Thunder Filter" / Bandcamp / Amazon / Apple Music / Spotify
Natural Life Essence - "Micro-Sun (On a Little Stone)" / Get FREE here / Bandcamp

Ich danke den (Net)Labels "Aviary Bridge Records", "ODrex Music", "Cold Tear Records", "Cyan Music", "Phonocake" und "Spclnch" für die tolle Unterstützung bei dieser Episode!

Themenbild: Herbstliche Eichen im Kottenforst bei Bonn; November 2019 - Foto: A.J.S.

RSS-Feed: https://xtrachill.podspot.de/rss
eMail: info (at) xtrachill (dot) de
Home Page: xtrachill.de
Follow me at Soundcloud!

Bitte unterstützt meine Gäste mit dem Kauf ihrer Musik und/oder mit Feedback. Wer "XtraChill" eine kleine Spende zukommen möchte, nutzt bitte den PayPal-Button auf meiner Home Page am Ende eines jeden Eintrages. Auch sind Spenden über die Plattform "Flattr" möglich. Danke!

Please, dear listeners, support my guests by buying their music and/or with feedback. If you wanna support "XtraChill" with a donation, please use the PayPal button ("Spenden") on my Home Page at the end of each entry. Also, you can use the donation platform "Flattr". Thank you!

Die nächste Ausgabe erscheint am 01. Dezember 2019.

Bis zum nächsten Mal, hier bei "XtraChill"!









RSS Kommentare

  • Rolando
    November 18, 2019, 13:07
    Das ist ja lustig: Den Antaol Locker kenne ich sogar persönlich. Schön, auf diesem Wege von ihm zu hören.
    Dank Deiner Moderation! ;-) Und genau: Wer nur Musik haben will soll doch zu Spotify gehen.

Kommentar hinterlassen